Skip to main content

Brauchwasserkosten-Rechner Pellets

Warmwasserbereitung:
Vergleich Pelletsheizung mit Wärmepumpe

Berechnungsgrundlagen

Durchschnittlicher Warmwasserverbrauch beträgt erfahrungsgemäß 60 Liter pro Person und Tag;

Angenommene Warmwassertemperatur: 50°C (Erwärmung von 15°C auf 50°C - das entspricht einem Temperaturunterschied von 35° Kelvin);

Durchschnittlicher Jahresnutzungsgrad der verglichenen Zentralheizungsanlage berücksichtigt Anlagenverluste und niedrigere Effizienz der Warmwasserbereitung im Sommerbetrieb;

Jahresarbeitszahl OCHSNER-Wärmepumpe testiert nach EN 255-3 von Prüfanstalt WPZ in Buchs bei 15°C Lufteintrittstemperatur.

Berechnungsgrundlage Mischholz

Nebenkosten: Strombedarf für Saugsystem, Förderschnecke und Zündeinrichtung

Länderauswahl

Liter/Tag
Liter/Jahr
kWh/Jahr

Formel: (Liter Wasser x 4,19kj/kgK x 35K) / 3600s = kWh/Jahr

Pelletsheizung
%
€/Tonne
kWh/kg
Der Nutzungsgrad ist bei Warmwasserbetrieb im Sommer schlechter als bei Heizbetrieb!
Jahresenergiebedarf / (Heizwert * Nutzungsgrad) = Jahres Pelletsverbrauch
kWh
: kWh/kg
= kg
kg
* €/kg
=
=

Anschaffungskosten

OCHSNER Wärmepumpe
ergibt bei Berücksichtigung der Abschläge nach EN 255-3 eine Jahresarbeitszahl von
€/kWh/Nutzung
Jahresenergiebedarf / Jahresarbeitszahl = Jahresstromverbrauch
kWh
: β
= kWh
kWh
*
=

Anschaffungskosten

Auswertung

Jahresbetriebskosten

Pelletsheizung

OCHSNER Wärmepumpe

-59%

Betriebskosteneinsparung
Die jährliche Betriebskosteneinsparung beträgt 180 €

Jährliche Emission

Pelletsheizung

Tonnen CO2 am Einsatzort

OCHSNER Wärmepumpe

-79%

Tonnen CO2 für Stromerzeugung im Kraftwerk (Kalorischer KW-Anteil)


Emissionen
Keine Emissionen am Einsatzort der Wärmepumpe!
Vergleich
Vergleich Jahresbetriebskosten Pelletsheizung Ochsner Wärmepumpe 0 100 200 300 400 Euro
Element Jahresbetriebskosten EUR
Pelletsheizung 309
Ochsner Wärmepumpe 127
Auswertung anzeigen